Hermeneutik

Hermeneutik wird abgeleitet von griech. „ausdrücken, interpretieren, übersetzen“. Es handelt sich dabei um die Theorie über das Verstehen, bzw. über die Auslegung von Werken, Texten oder Zeichen. In Abhängigkeit vom Gesamtzusammenhang und dem historischen Kontext versucht die Hermeneutik die verborgenen Inhalte zu verstehen.

Als hermeneutisch (hermeneutische Lyrik) wird auch eine ganze Generation von Dichtern bezeichnet, deren Werke als schwer interpretierbar bis an die Grenze des Unverständlichen gelten (Paul Celan u.a.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *